Generationen Werkstatt gewinnt beim bundesweiten Wettbewerb „Mixed Up!“

Unter diesem Motto prämiert der Wettbewerb MIXED UP seit dem Jahr 2005 gelungene Modelle der Zusammenarbeit zwischen Trägern der Kulturellen Bildung und Schulen im gesamten Bundesgebiet. Der Wettbewerb wird ausgelobt vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ). Unser Kooperationsprojekt mit der Katholischen Grundschule Mettmannerstrasse und dem zentrum-plus Flingern-Düsseltal ist das erste Projekt aus Düsseldorf, das diesen Preis überhaupt gewonnen hat. Am 26. Oktober wird der Preis in Anwesenheit der Schulministerin Frau Löhrmann im ZAKK, Düsseldorf verliehen.

„Beispielgebend ist, dass das durchstrukturierte System des Ganztags hier durchbrochen wird, indem es den Kindern die Entscheidung überlässt, ob, wann und wie lange sie aktiv werden möchten oder nicht,“ betonte die MIXED UP Fachjury. „Es entsteht Freiraum – und ein Ort der Begegnung mit anderen Generationen und Themen.“

Weitere Infos:

www.mixed-up-wettbewerb.de

Zum Projekt